Sa, 29. Oktober 2011
Familienkonzert

Mitglieder der Berliner Philharmoniker

  • kostenlos

    Herbst und Winter aus Antonio Vivaldis Die vier Jahreszeiten (00:37:20)

    Aleksandar Ivić Moderation und Violine

Fast jeder kennt Antonio Vivaldis Vier Jahreszeiten und kann die berühmtesten Melodien dieses Zyklus mitsummen. Aber wer weiß schon genau, welche Szenen und kleinen Geschichten der Komponist in diesen Violinkonzerten schildert? Beim Familienkonzert des Education-Programms der Berliner Philharmoniker konnte man am Beispiel von Herbst und Winter einen Eindruck gewinnen, welche Fülle an Details in den Partituren versteckt ist. Ein kostenloser Mitschnitt steht nun in der Digital Concert Hall bereit.

Der aus Kroatien stammende Aleksandar Ivić, seit 1996 Geiger bei den Berliner Philharmonikern, spielte den Solopart der Konzerte und führte als Moderator durch das Konzert. Er schildert die Szenen der Textvorlage, die Vivaldi zu seinen Kompositionen inspiriert haben - etwa das Erntedankfest zu Beginn des Herbstes. An anderer Stelle gibt er fantasievolle Anregungen, um manche Klangbilder neu zu interpretieren. Begleitet wird Aleksandar Ivić bei dieser Aufführung im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker.