Philharmonie »Late Night« mit HK Grubers »Frankenstein!!«

  • Kurt Weill
    Berlin im Licht-Song für Gesang und Jazz-Instrumente (00:08:56)

    HK Gruber Chansonnier

  • Kurt Weill
    Öl-Musik für Stimme und Ensemble (00:07:31)

    HK Gruber Chansonnier

  • Luciano Berio
    Sequenza X für Trompete in C (und Klavierresonanzen) (00:19:23)

    Gábor Tarkövi Trompete

  • HK Gruber
    Frankenstein!! Ein Pandämonium für Chansonnier und Ensemble nach Kinderreimen von H. C. Artmann (00:40:45)

    HK Gruber Chansonnier

Vertonungen von Kinderreimen klingen oft recht harmlos - nicht jedoch, wenn die Texte von H. C. Artmann und die Musik von dem Komponisten, Dirigenten und Chansonnier HK Gruber stammen. In ihrem Frankenstein!! stellen sie ein Pandämonium skurriler Bösewichte vor, die hinter einer arglosen Maske ihr wahres, abgründiges Wesen verbergen. In unserem aktuellen Late-Night-Konzert hören Sie das Werk in einer Aufführung mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und dem Komponisten selbst.

Gruber, ehemaliger Wiener Sängerknabe und Schüler von Gottfried von Einem, formte aus Artmanns Gedichten eine schmissige Musik, die sich an den Song-Stil Weills anlehnt. Die in diesem Late-Night-Konzert präsentierte Fassung wurde übrigens 1978 von niemand anderem als Simon Rattle uraufgeführt. Auch Musik von Kurt Weill darf in dieser Nacht-Session nicht fehlen. Dessen schwungvoller, frecher Song Berlin im Licht entstand 1928 anlässlich einer gleichnamigen Ausstellung der Berliner Gas- und Elektrizitätsunternehmen. Dazu gibt es die ebenso witzig-doppelbödige Öl-Musik, ursprünglich als Bühnenmusik für die Wirtschaftskomödie Konjunktur komponiert. Und wie in jeder »Late Night« ist auch hier wieder eine Sequenza von Luciano Berio zu hören, diesmal die zehnte, gespielt von dem philharmonischen Solo-Trompeter Gábor Tarkövi.

Testen Sie die Digital Concert Hall

Testen Sie die Digital Concert Hall

Sehen Sie ein Konzert mit Mahlers Symphonie Nr. 1 und Beethovens Symphonie Nr. 4, dirigiert von Sir Simon Rattle.

Kostenloses Konzert ansehen