Konzert-Archiv

2 Konzert gefunden für AndráS Schiff

  • Bartók und Brahms mit Herbert Blomstedt und András Schiff

    Bartók und Brahms mit Herbert Blomstedt und András Schiff

    Foto: Peter Adamik

    Béla Bartóks Drittes Klavierkonzert ist eines der anrührendsten des 20. Jahrhunderts. Der todkranke Komponist fand hier zu einem Ton, den man vorher nicht von ihm kannte: melodischer, weicher, nahezu religiös. András Schiff, Liebling des Berliner Publikums und Bartók durch die gemeinsame ungarische Herkunft verbunden, interpretiert das Werk mit Herbert Blomstedt, der nach der Pause Johannes Brahms’ Erste Symphonie dirigiert.

    21. Jan 2017

    Berliner Philharmoniker
    Herbert Blomstedt

    András Schiff

    • Béla Bartók
      Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 Sz 119

      András Schiff Klavier

    • Johannes Brahms
      Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • kostenlos

      Interview
      Herbert Blomstedt über Béla Bartók und Johannes Brahms

    Bartók und Brahms mit Herbert Blomstedt und András Schiff Zum Konzert
  • András Schiff interpretiert Bach, Mozart und Haydn

    András Schiff interpretiert Bach, Mozart und Haydn

    András Schiff ist nach den Worten eines Kritikers »ein Klangmagier, der Werke zum Atmen und Schwingen bringt, der fast vergessene Ideale des Klavierspiels hochhält«. In dieser Aufzeichnung von 2010 interpretiert er als Solist und Dirigent zwei kantig-desperate d-Moll-Klavierkonzerte von Bach und Mozart und die nicht weniger abgründige Militär-Symphonie von Joseph Haydn, in deren idyllische Szenen immer wieder die Schrecken des Krieges einbrechen.

    17. Apr 2010

    Berliner Philharmoniker
    András Schiff

    • Johann Sebastian Bach
      Clavierkonzert Nr. 1 d-Moll BWV 1052

      András Schiff Klavier

    • Joseph Haydn
      Symphonie Nr. 100 G-Dur »Militär-Symphonie«

    • Wolfgang Amadeus Mozart
      Don Giovanni: Ouvertüre · Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll

      András Schiff Klavier

    • kostenlos

      Interview
      András Schiff im Gespräch mit Jonathan Kelly

    András Schiff interpretiert Bach, Mozart und Haydn Zum Konzert