Konzert-Archiv

5 Konzert gefunden für Pierre-Laurent Aimard

  • François-Xavier Roth und Pierre-Laurent Aimard

    François-Xavier Roth und Pierre-Laurent Aimard

    Foto: Stephan Rabold

    Pierre-Laurent Aimard ist einer der profiliertesten Musiker unserer Zeit – ein »Denker am Klavier« (The Washington Post). Mit François-Xavier Roth, Generalmusikdirektor der Stadt Köln, interpretiert er hier das Dritte Klavierkonzert von Béla Bartók: ein Werk, das von einem weichen Parlando-Ton und sanfter Melancholie durchzogen ist. Herrlich energisch – wenn auch auf ganz unterschiedliche Weise – sind die übrigen Werke des Programms: Joseph Haydns Feuersymphonie und Arcana von Edgard Varèse.

    26. Okt 2019

    Berliner Philharmoniker
    François-Xavier Roth

    Pierre-Laurent Aimard

    • Joseph Haydn
      Symphonie Nr. 59 A-Dur »Feuersymphonie«

    • Béla Bartók
      Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 Sz 119

      Pierre-Laurent Aimard Klavier

    • Béla Bartók
      Tanz-Suite Sz 77

    • Edgard Varèse
      Arcana für großes Orchester (revidierte Fassung von 1960)

    • kostenlos

      Interview
      Pierre-Laurent Aimard im Gespräch mit Stephan Koncz

    • kostenlos

      Interview
      François-Xavier Roth im Gespräch mit Stephan Koncz

    François-Xavier Roth und Pierre-Laurent Aimard Zum Konzert
  • Ein amerikanischer Abend mit Ingo Metzmacher und Pierre-Laurent Aimard

    Ein amerikanischer Abend mit Ingo Metzmacher und Pierre-Laurent Aimard

    Ingo Metzmacher zeigt in diesem Konzert die vielen Facetten der Musik der USA – etwa den Big-Band-Sound in Gershwins Cuban Ouverture oder die an Strawinsky erinnernde Modernität von George Antheils Jazz Symphony. Hauptwerke sind Charles Ives’ hintergründige Vierte Symphonie und die Tänze aus Bernsteins West Side Story – die beispielhaft die amerikanische Verschmelzung von musikalischer Innovation und explosiver Vitalität verkörpern.

    08. Sep 2012

    Berliner Philharmoniker
    Ingo Metzmacher

    Pierre-Laurent Aimard

    • George Gershwin
      Cuban Overture

    • Charles Ives
      Symphonie Nr. 4 für Klavier, Orchester und gemischten Chor

      Pierre-Laurent Aimard Klavier, Ernst Senff Chor, Steffen Schubert Einstudierung

    • George Antheil
      A Jazz Symphony (Fassung von 1955)

    • Leonard Bernstein
      West Side Story, Symphonische Tänze

    • kostenlos

      Interview
      Ingo Metzmacher und Winrich Hopp zum Programm des Musikfests Berlin 2012

    Ein amerikanischer Abend mit Ingo Metzmacher und Pierre-Laurent Aimard Zum Konzert
  • Schönbergs Klavierkonzert mit Pierre-Laurent Aimard und Jiří Bělohlávek

    Schönbergs Klavierkonzert mit Pierre-Laurent Aimard und Jiří Bělohlávek

    Für Jiří Bělohlávek waren die Berliner Philharmoniker schlicht »das beste Orchester Europas«. 2010 war er gemeinsam mit dem Pianisten Pierre-Laurent Aimard in der Philharmonie zu Gast. Neben einer Suite aus Janáčeks Oper Aus einem Totenhaus und Brahms’ Vierter Symphonie war das Klavierkonzert von Arnold Schönberg zu erleben – ein Werk, das belegt, wie farbig, lebendig und gar nicht verkopft Zwölftonmusik klingen kann.

    24. Apr 2010

    Berliner Philharmoniker
    Jiří Bělohlávek

    Pierre-Laurent Aimard

    • Leoš Janáček
      Aus einem Totenhaus, Instrumentalsuite aus der Oper

    • Arnold Schönberg
      Konzert für Klavier und Orchester op. 42

      Pierre-Laurent Aimard Klavier

    • Johannes Brahms
      Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

    • kostenlos

      Interview
      Pierre-Laurent Aimard im Gespräch mit Emmanuel Pahud

    Schönbergs Klavierkonzert mit Pierre-Laurent Aimard und Jiří Bělohlávek Zum Konzert
  • Pierre Boulez und Pierre-Laurent Aimard mit Werken von Ravel, Bartók und Boulez

    Pierre Boulez und Pierre-Laurent Aimard mit Werken von Ravel, Bartók und Boulez

    Ravels Klavierkonzert für die linke Hand ist eines das faszinierendsten Werke überhaupt. In seiner Dichte und Virtuosität lässt es die ungewöhnliche Besetzung fast vergessen und mischt auf aparte Wiese Düsternis und jazzige Energie. Pierre Boulez und Pierre-Laurent Aimard sind die prominenten Interpreten dieser Aufnahme von 2009, die außerdem Bartóks Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta und Boulez’ eigene Notations präsentiert.

    06. Jun 2009

    Berliner Philharmoniker
    Pierre Boulez

    Pierre-Laurent Aimard

    • Béla Bartók
      Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106

    • Maurice Ravel
      Konzert für Klavier und Orchester D-Dur für die linke Hand

      Pierre-Laurent Aimard Klavier

    • Pierre Boulez
      Notations  für Orchester: I - IV, VII

    • kostenlos

      Interview
      Pierre Boulez und Pierre-Laurent Aimard im Gespräch mit Christoph Franke

    Pierre Boulez und Pierre-Laurent Aimard mit Werken von Ravel, Bartók und Boulez Zum Konzert
  • Simon Rattle dirigiert Messiaens »Turangalîla-Symphonie«

    Simon Rattle dirigiert Messiaens »Turangalîla-Symphonie«

    Foto: Monika Rittershaus

    Olivier Messiaens Turangalîla-Symphonie ist eine wahrhaft kosmische Musik: mystisch, klanggewaltig, voller Bläserkaskaden und Streicherschmelz, mit gleißenden elektronischen Klängen einer Ondes Martenot. Dazu gibt es einen komplexen, hochvirtuosen Klavierpart, der in diesem Konzert vom September 2009 von keinem Geringeren als Pierre-Laurent Aimard ausgeführt wird. Die Berliner Philharmoniker spielen unter Leitung von Sir Simon Rattle.

    11. Sep 2008

    Berliner Philharmoniker
    Sir Simon Rattle

    Pierre-Laurent Aimard, Tristan Murail

    • Richard Wagner
      Tristan und Isolde: Vorspiel und Isoldes Liebestod

    • Olivier Messiaen
      Turangalîla-Symphonie für Klavier, Ondes Martenot und großes Orchester

      Pierre-Laurent Aimard Klavier, Tristan Murail Ondes Martenot

    Simon Rattle dirigiert Messiaens »Turangalîla-Symphonie« Zum Konzert