Interviews
14. Dez 2020

Albrecht Mayer im Gespräch mit Philipp Bohnen (14 Min.)

Albrecht Mayer übernahm 1992 in der Ära Claudio Abbados die Position des philharmonischen Solo-Oboisten. Viele seiner Aufnahmen sind mit internationalen Preisen ausgezeichnet worden. Am philharmonischen Kammermusikprojekt »Nahaufnahme Beethoven« war der Musiker unter anderem als Interpret von Trios für die ungewöhnliche Besetzung von zwei Oboen und Englischhorn beteiligt. Im Gespräch mit Philipp Bohnen äußert sich Mayer – für den die Werke Beethovens, Bachs und Mozarts in der Musikgeschichte unübertroffen geblieben sind – über die spieltechnischen Schwierigkeiten dieser Kompositionen, Beethovens Persönlichkeit und die Relevanz der Tonarten-Charakteristik.

Das Konzert