Interviews
18. Sep 2011

Sir Simon Rattle über Mahlers Symphonie Nr. 8 (7 Min.)

Unter allen Symphonien Gustav Mahlers wird die Achte wohl am seltensten aufgeführt – nicht wegen Zweifeln an Ihrer Qualität, sondern weil sie einen Aufwand an Instrumentalisten und Sängern fordert, den nur die wenigsten Orchester bewältigen können. Bis in die Zuschauerränge hinein drängten sich denn auch die Chöre, als die Berliner Philharmoniker und Sir Simon Rattle das gewaltige Werk im September 2011 interpretierten. Sir Simon Rattle spricht in einer Einführung über die »Symphonie der Tausend«.

Das Konzert