Konzert-Archiv
Testen Sie die Digital Concert Hall

Testen Sie die Digital Concert Hall

Sehen Sie ein Konzert mit Symphonien von Ludwig van Beethoven, dirigiert von Sir Simon Rattle.

Kostenloses Konzert ansehen

In Kürze verfügbar:

Tugan Sokhiev dirigiert Rachmaninow, Borodin und Prokofjew

Zum Konzert

Silvesterkonzert mit Daniel Barenboim

Zum Konzert

Die 8 neuesten Konzertaufzeichnungen:

  • Kirill Petrenko dirigiert das Bundesjugendorchester

    Kirill Petrenko dirigiert das Bundesjugendorchester

    Foto: Stephan Rabold

    Die Arbeit mit dem Bundesjugendorchester ist für Kirill Petrenko eine Herzensangelegenheit. Anlässlich des 50. Geburtstags des Klangkörpers lässt es sich der designierte Chefdirigent der Berliner Philharmoniker nicht nehmen, ans Pult des Jubilars zu treten. Neben mitreißenden Kompositionen von Leonard Bernstein und Igor Strawinsky steht noch ein zeitgenössisches Werk auf dem Programm: das Erste Paukenkonzert von William Kraft mit dem philharmonischen Solo-Pauker Wieland Welzel als Solist.

    09. Jan 2019

    Bundesjugendorchester
    Kirill Petrenko

    Wieland Welzel

    • kostenlos

      Leonard Bernstein
      Symphonische Tänze aus West Side Story

    • kostenlos

      William Kraft
      Konzert für Pauken und Orchester Nr. 1

      Wieland Welzel Pauke

    • kostenlos

      Igor Strawinsky
      Le Sacre du printemps

    Kirill Petrenko dirigiert das Bundesjugendorchester Zum Konzert
  • Iván Fischer und Christian Gerhaher

    Iván Fischer und Christian Gerhaher

    Foto: Monika Rittershaus

    Die Lieder von Hugo Wolf sind in ihrer schnörkellosen Direktheit einzigartig. Ihr Anliegen ist nicht die künstlerische Sublimierung von Emotionen, sondern die echte, ungefilterte Expression. Christian Gerhaher, der »führende Liedsänger unserer Zeit« (The New York Times), interpretiert hier ausgewählte Goethe- und Mörike-Vertonungen Wolfs. Dirigent Iván Fischer präsentiert zudem die zwischen Idyll und Abgrund lavierende Große Symphonie Franz Schuberts.

    22. Dez 2018

    Berliner Philharmoniker
    Iván Fischer

    Christian Gerhaher

    • Antonín Dvořák
      Legenden für Orchester op. 59: Nr. 6 & 10

    • Hugo Wolf
      Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe und Eduard Mörike

      Christian Gerhaher Bariton

    • Franz Schubert
      Symphonie Nr. 8 C-Dur D 944

    • kostenlos

      Interview
      Eine Werkeinführung von Iván Fischer

    Iván Fischer und Christian Gerhaher Zum Konzert
  • Andris Nelsons dirigiert Mahlers Zweite Symphonie

    Andris Nelsons dirigiert Mahlers Zweite Symphonie

    Foto: Monika Rittershaus

    Gustav Mahlers Zweite Symphonie ist ein Werk jenseits aller Grenzen. Nicht weniger als das gesamte Universum will sie abbilden: das Erhabene und das Alltägliche, Tradition und Avantgarde, pastorale Heiterkeit und dämonische Groteske, Lied und Choral, Tod und Auferstehung. Entsprechend vielgestaltig und grandios gibt sich die Musik. Sie wird hier von Andris Nelsons, Leiter des Boston Symphony Orchestra und des Gewandhausorchesters Leipzig, dirigiert.

    15. Dez 2018

    Berliner Philharmoniker
    Andris Nelsons

    MDR Rundfunkchor Leipzig, Lucy Crowe, Gerhild Romberger

    • Maija Einfelde
      Lux aeterna für gemischten Chor, Glockenspiel und Vibrafon

      MDR Rundfunkchor Leipzig Chor

    • Gustav Mahler
      Symphonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehung«

      Lucy Crowe Sopran, Gerhild Romberger Alt, MDR Rundfunkchor Leipzig Chor, Risto Joost Chor-Einstudierung

    • kostenlos

      Interview
      Andris Nelsons im Gespräch mit Matthew Hunter

    Andris Nelsons dirigiert Mahlers Zweite Symphonie Zum Konzert
  • Valery Gergiev dirigiert Strawinskys »Feuervogel«

    Valery Gergiev dirigiert Strawinskys »Feuervogel«

    Foto: Stephan Rabold

    Drei farbige Märchenmusiken aus Russland sind in diesem Konzert mit Valery Gergiev zu erleben. Da ist die blutrünstige Geschichte vom Goldenen Hahn, die Nikolai Rimsky-Korsakow vertont hat, wir hören Auszüge aus Prokofjews humorvoll-charmantem Cinderella-Ballett, und von Strawinsky gibt es den schillernden, energiegeladenen Feuervogel. Ebenfalls zauberisch, aber ganz anders gestimmt, wird der Abend mit Debussys Prélude à l’après-midi d’un faune eröffnet.

    08. Dez 2018

    Berliner Philharmoniker
    Valery Gergiev

    • Claude Debussy
      Prélude à l'après-midi d'un faune

    • Nikolai Rimsky-Korsakow
      Der goldene Hahn (Suite)

    • Sergej Prokofjew
      Cinderella, Ballettmusik op. 87 (Auszüge)

    • Igor Strawinsky
      Der Feuervogel, Suite (Fassung von 1919)

    • kostenlos

      Interview
      Valery Gergiev im Gespräch mit Stephan Koncz

    Valery Gergiev dirigiert Strawinskys »Feuervogel« Zum Konzert
  • Weihnachtskonzert »Winter Drummerland«

    Weihnachtskonzert »Winter Drummerland«

    Foto: Stephan Rabold

    »I got rhythm« hieß es beim Familien-Weihnachtskonzert der Berliner Philharmoniker am 1. Advent 2018. Dieses Mal stand die Schlagzeuger-Gruppe des Orchesters im Mittelpunkt. Das von der philharmonischen Hornistin Sarah Willis moderierte Konzert verband das Informative (in Gestalt einer kleinen Instrumentenkunde) mit dem Amüsanten (etwa in Gestalt einer Performance mit Kochlöffeln) und forderte das Publikum immer wieder zum Mitmachen auf.

    02. Dez 2018

    Schlagzeuger der Berliner Philharmoniker und Gäste

    Sarah Willis

    • kostenlos

      Winter Drummerland

      Sarah Willis Konzept, Horn und Moderation

    Weihnachtskonzert »Winter Drummerland« Zum Konzert
  • »Written on Skin« mit dem Mahler Chamber Orchestra

    »Written on Skin« mit dem Mahler Chamber Orchestra

    Foto: Adam Janisch

    Das von Claudio Abbado gegründete Mahler Chamber Orchestra führt mit Written on Skin eine der erfolgreichsten Opern unserer Zeit auf. Sie handelt von einer Dreiecksgeschichte, die unter die Haut geht: Die Protagonisten sind ein brutaler, eifersüchtiger Ehemann, eine junge, unerfahrene Frau und ein begnadeter Maler. Librettist Martin Crimp schuf nach einer mittelalterlichen provenzalischen Sage eine höchst moderne Geschichte über Macht, Unterwerfung, Rebellion und Selbstfindung – als kongeniale Vorlage für die atmosphärisch dichte, klangfarbenreiche Musik von George Benjamin.

    12. Nov 2018

    Mahler Chamber Orchestra
    Sir George Benjamin

    • Sir George Benjamin
      Written on Skin

      Evan Hughes Bassbariton (The Protector), Georgia Jarman Sopran (Agnes), Bejun Mehta Countertenor (Angel 1/The Boy), Victoria Simmonds Mezzosopran (Angel 2/Marie), Robert Murray Tenor (Angel 3/John), Benjamin Davis Regie

    »Written on Skin« mit dem Mahler Chamber Orchestra Zum Konzert
  • Mit Gustavo Dudamel in Taiwan

    Mit Gustavo Dudamel in Taiwan

    Einer der spektakulärsten neuen Konzertsäle in Asien ist das Nationale Kaohsiung Zentrum für Kunst und Kultur im Süden Taiwans. Nach der Eröffnung Mitte Oktober sind die Berliner Philharmoniker das erste internationale Orchester, das hier gastiert. Dirigent des Abends mit Werken von Bernstein und Mahler ist Gustavo Dudamel, Musikalischer Leiter des Los Angeles Philharmonic und seit zehn Jahren regelmäßiger Gast der Philharmoniker.

    14. Nov 2018
    Aus dem Nationalen Kaohsiung Zentrum für Kunst und Kultur

    Berliner Philharmoniker
    Gustavo Dudamel

    • Leonard Bernstein
      Divertimento for Orchestra

    • Gustav Mahler
      Symphonie Nr. 5

    Mit Gustavo Dudamel in Taiwan Zum Konzert
  • Gustavo Dudamel dirigiert Bernstein und Schostakowitsch

    Gustavo Dudamel dirigiert Bernstein und Schostakowitsch

    Foto: Monika Rittershaus

    Leonard Bernstein war gerade 25, als er 1944 die Uraufführung seiner Ersten Symphonie dirigierte: ein Werk, das auf den alttestamentarischen Klageliedern des Propheten Jeremia basiert und von erstaunlicher musikalischer und intellektueller Reife zeugt. Eine gleiche expressive Intensität kennzeichnet Schostakowitschs Fünfte Symphonie, die derselben Zeit, aber einer ganz anderen Klangwelt entstammt. Dirigent dieser spannenden Gegenüberstellung ist Gustavo Dudamel.

    02. Nov 2018

    Berliner Philharmoniker
    Gustavo Dudamel

    Tamara Mumford

    • Leonard Bernstein
      Symphonie Nr. 1 Jeremiah für Mezzosopran und Orchester

      Tamara Mumford Mezzosopran

    • Dmitri Schostakowitsch
      Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 47

    • kostenlos

      Interview
      »A beautiful hurricane of energy« – Gustavo Dudamel im Gespräch mit Sarah Willis

    Gustavo Dudamel dirigiert Bernstein und Schostakowitsch Zum Konzert