Wieland Welzel im Porträt

Ein Paukist braucht Nerven aus Stahl. Jeder Einsatz muss punktgenau kommen, soll er nicht das Publikum (und die Musikerkollegen) irritieren. In diesem Porträt der Reihe Die Berliner Philharmoniker und ihre Instrumente erzählt Wieland Welzel, seit 1997 Paukist des Orchesters, von den besonderen Anforderungen seines Instruments – und von den Möglichkeiten, mit der Pauke zu singen.

Ein Film von Sibylle Strobel (2017)

Wieland Welzel

Inhalt

© 2017 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz