Interviews
13. Feb 2021

Kolja Blacher im Gespräch mit Oliver Hilmes (8 Min.)

Der Geiger Kolja Blacher debütierte bereits 1988 als Solist bei den Berliner Philharmonikern und wurde in der Ära Claudio Abbados zum Ersten Konzertmeister des Orchesters berufen. In seinem Repertoire nimmt die Musik des 20. Jahrhunderts eine zentrale Stellung ein. Mit den Stipendiaten der Karajan-Akademie führte der Geiger im Februar 2021 unter der Leitung von Marie Jacquot Kurt Weills Konzert für Violine und Blasorchester auf. Im Interview spricht Blacher über das Werk des zum Entstehungszeitpunkt gerade 24 Jahre alten Komponisten, seine Studienzeit in New York und seinen Vater, den Komponisten Boris Blacher. Gesprächspartner ist Oliver Hilmes, der als Redakteur und Kurator tätig ist und Biografien über Alma Mahler-Werfel und Cosima Wagner verfasst hat.

Das Konzert