»Late Night« mit François-Xavier Roth

Die meisten Werke von Edgard Varèse präsentieren sich als geistreiche Miniaturen. Zur Zeit ihrer Entstehung vor knapp hundert Jahren indessen verkörperten sie eine handfeste Revolution – mit neuen Kompositionsformen und einer bislang ungekannten Verschmelzung von Geräusch und Musik. Das zeigt etwa die berühmte Ionisation, in der Schlagzeug, Klavier und Sirenen eine geheimnisvolle nächtliche Szenerie erstehen lassen. In diesem Late Night-Konzert stellt François-Xavier Roth originelle Werke des französischen Komponisten vor.

Mitglieder der Berliner Philharmoniker

François-Xavier Roth

Mehr zum Konzert

© 2019 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz