Dominik Wollenweber im Porträt

Dem Englischhorn haben unter anderem Richard Wagner, Hector Berlioz und Dmitri Schostakowitsch wichtige Solopassagen anvertraut. Bei den Berliner Philharmonikern widmet sich seit 1993 Dominik Wollenweber diesem seelenvollen Instrument. In diesem Porträt spricht er über den Charakter seines Instruments, die mühevolle, eigenhändige Herstellung des Mundstücks und die Herausforderung, in Übertragungen der Digital Concert Hall vor tausenden Zuschauern aufzutreten.

Ein Film von Sibylle Strobel (2017)

Dominik Wollenweber

Inhalt

© 2020 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz