Interviews
23. Aug 2013

Sir Simon Rattle stellt die neue Saison vor (18 Min.)

In dieser Pressekonferenz stellt Chefdirigent Sir Simon Rattle die Pläne für die Spielzeit 2013/2014 vor. Der Heimatort der Berliner Philharmoniker, Hans Scharouns genialer Konzertsaal, feiert den 50. Geburtstag seiner Einweihung. Und so werden in einem Festkonzert alle akustischen und visuellen Möglichkeiten des Gebäudes mit Musik von der italienischen Renaissance bis zu einer Uraufführung von Wolfgang Rihm ausgelotet. Aber »throughout the season there will be ›Raummusik‹«, wie Sir Simon in seiner gewohnt charmanten Ansprache verspricht. Dazu gehören szenische Aufführungen von Bachs Passionsmusiken ebenso wie ein Konzert mit Arnold Schönbergs monumentalen Gurre-Liedern oder die kurze, aber für die moderne Musik ungeheuer wichtige Komposition The Unanswered Question von Charles Ives. Ins 50. Jahr geht auch die Zusammenarbeit des Orchesters mit Daniel Barenboim, der Brahms’ Erstes Klavierkonzert spielt und außerdem das Europakonzert dirigiert. Unter den Debüts der Saison sticht eines heraus: der Auftritt des Pianisten Menahem Pressler, der im Alter von 90 Jahren erstmals mit den Berliner Philharmonikern musiziert.

Das Konzert