Bis 24. August 10% Frühbucher-Rabatt auf das 12-Monats-Ticket
Interviews
08. Okt 2011

Nikolaj Znaider im Gespräch mit Amihai Grosz (15 Min.)

Dass Jean Sibelius’ Violinkonzert einmal eines der berühmtesten seiner Art sein werden sollte, war bei der Uraufführung im Jahr 1904 keineswegs absehbar. Ein überforderter Solist und ein uninspiriertes Orchester sorgten damals für einen glatten Misserfolg. Es bedurfte erst hochrangiger Musiker wie Jascha Heifetz und David Oistrach, um dem Werk seit den 1930er-Jahren den Weg zu ebnen. Im Oktober 2011 widmete sich mit Nikolaj Znaider einer der herausragenden Geiger der jungen Generation Sibelius’ Konzert. In unserem Pausengespräch stellt sich Nikolaj Znaider den Fragen von Amihai Grosz, Bratschist der Berliner Philharmoniker.

Das Konzert