Bis 24. August 10% Frühbucher-Rabatt auf das 12-Monats-Ticket
Interviews
21. Okt 2017

Yannick Nézet-Séguin im Gespräch mit Emmanuel Pahud (13 Min.)

In diesem auf Französisch geführten Interview spricht der kanadische Dirigent Yannick Nézet-Séguin über Carl Philipp Emmanuel Bachs Kantate »Heilig« und das berühmte Deutsche Requiem von Johannes Brahms – zwei Werke, die er im Oktober 2017 mit den Berliner Philharmonikern aufführte. Nézet-Séguin erzählt von seiner besonderen Beziehung zum Orchester, von Brahms’ profunder Kenntnis der alten Musik, dem komplizierten Verhältnis von Biographie und Schaffensprozess und seinem Ideal eines gemeinschaftlichen Musizierens, das in Zeiten politischer Polarisierung zur menschlichen Verständigung beitragen könne. Zudem gibt er seiner Vorfreude auf eine gemeinsame Tournee mit den Philharmonikern in der Spielzeit 2018/2019 Ausdruck. Gesprächspartner ist mit Emmanuel Pahud einer der beiden Solo-Flötisten des Orchesters.

Das Konzert