Interviews
24. Aug 2018

Kirill Petrenko im Gespräch mit Emmanuel Pahud (19 Min.)

Ein Jahr vor seinem Amtsantritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker leitete Kirill Petrenko das Eröffnungskonzert der Spielzeit 2018/2019. Hatte der Dirigent bei früheren Auftritten mehrmals Raritäten aufs Programm gesetzt, so erklangen nun mit Richard Straussʼ Tondichtungen Don Juan und Tod und Verklärungsowie der Siebten Symphonie von Ludwig van Beethoven Werke des philharmonischen Kernrepertoires. Im Gespräch mit Emmanuel Pahud, Solo-Flötist des Orchesters, erzählt Petrenko, welche Rolle seine eigenen Karrierestationen Meiningen, München und Berlin für Strauss spielten und welchen Nachhall der Napoleonischen Kriege er in Beethovens Werk wahrnimmt. Thematisiert wird zudem, wie sehr sich das Bild des Fraueneroberers Don Juan in Mozarts Don Giovanni und Strauss’ symphonischer Dichtung unterscheidet.

Das Konzert