Freuen Sie sich auf die neue Saison! Kostenlos: Erhalten Sie die neue Programmbroschüre und ein 7-Tage-Ticket zur Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker. Jetzt bestellen
Interviews
28. Apr 2019

Zubin Mehta im Gespräch mit Noah Bendix-Balgley (4 Min.)

Für die Aufführungen von Giuseppe Verdis Otello in Baden-Baden konnten die Berliner Philharmoniker mit Zubin Mehta einen der erfahrensten Dirigenten des Werks und zugleich einen der vertrautesten künstlerischen Partner des Orchesters gewinnen. In diesem Gespräch mit dem Ersten Konzertmeister der Philharmoniker, Noah Bendix-Balgley, erklärt Mehta, in welcher Hinsicht sich Verdis Spätwerk von seinen früheren Opern unterscheidet und was er im Partiturstudium mit Herbert von Karajan und in der Zusammenarbeit mit großen Sängern wie Plácido Domingo und Jon Vickers über das Stück gelernt hat. Das Interview entstand in der Probenphase in Berlin, bevor die Philharmoniker zu ihrem Osterfestival in Baden-Baden aufbrachen – und kurz nachdem das Orchester Mehta zu seinem Ehrenmitglied ernannt hatte.

Das Konzert