Berühmte Cellokonzerte: Von der Wiener Klassik bis ins 20. Jahrhundert

Wegen seines warmen, aufblühenden und zugleich geerdeten Klangs gehört das Cello zu den beliebtesten Instrumenten des Orchesters. Dennoch blieb die Menge bedeutender Cellokonzerte zwischen Wiener Klassik und Moderne nahezu auf die Meisterwerke Haydns, Schumanns und Antonín Dvořáks beschränkt. Das änderte sich im 20. Jahrhundert, als sich Komponisten wie Edward Elgar und Dmitri Schostakowitsch der Gattung annahmen. In dieser Playlist sind als Gastsolisten der Berliner Philharmoniker so legendäre Interpreten wie Mstislaw Rostropowitsch und Yo-Yo Ma, aber auch Virtuosinnen der jüngeren Generation wie Sol Gabetta und Alisa Weilerstein zu erleben.

Mehr zur Playlist

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz