Mariss Jansons und Jewgenij Kissin

Eine Art spätromantisches Familientreffen ist dieses Konzert mit Mariss Jansons. Richard Wagners Rienzi-Ouvertüre steht hier neben dem auftrumpfenden Ersten Klavierkonzert seines Schwiegervaters Franz Liszt. Dessen ideeller Nachkomme Richard Strauss wiederum perfektionierte die von Liszt entwickelte Symphonische Dichtung, etwa im berühmten Also sprach Zarathustra, das wir ebenfalls hören. Mit Jewgenij Kissin ist einer der großen Pianisten unserer Zeit zu erleben.

Berliner Philharmoniker

Mariss Jansons

Jewgenij Kissin

Mehr zum Konzert

© 2019 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz