Tabea Zimmermann mit Mozarts Sinfonia concertante

Als Artist in Residence ist Tabea Zimmermann in diesem Konzert gleich in doppelter Funktion zu erleben: Gemeinsam mit Noah Bendix-Balgley, Erster Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, tritt sie als Solistin in Mozarts Sinfonia concertante auf. Das heitere Werk besticht durch den virtuosen Dialog zwischen Viola und Violine. Mit den Stipendiat*innen der Karajan-Akademie hat sie zudem als künstlerische Leiterin die Zweite Serenade von Johannes Brahms und zwei Oktettstücke von Dmitri Schostakowitsch einstudiert.

Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker

Tabea Zimmermann

Noah Bendix-Balgley

Mehr zum Konzert

© 2021 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz