Emmanuelle Haïm dirigiert ein frühes Händel-Oratorium

Emmanuelle Haïm haben wir schon mehrfach bei den Berliner Philharmonikern als überragende Interpretin der Musik Georg Friedrichs Händels erlebt. Dieses Mal dirigiert sie sein frühes Oratorium Il trionfo del Tempo e del Disinganno – ein Werk der intensiven Emotion, delikaten Arien und opernhaften Ensemble-­Szenen. Es handelt von einer jungen, vergnügungssüchtige Frau, die erkennen muss, wie vergänglich äußerliche Schönheit ist – ein zeitloser Stoff.

Berliner Philharmoniker

Emmanuelle Haïm

Elsa Benoit

Franco Fagioli

Iestyn Davies

Anicio Zorzi Giustiniani

© 2022 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz