Interviews
08. Okt 2016

Christian Gerhaher im Gespräch mit Knut Weber (19 Min.)

Kaum ein Sänger gastiert so regelmäßig mit den Berliner Philharmonikern wie der Bariton Christian Gerhaher. Nach seinen unvergesslichen Auftritten in den Bach-Passionen, in Schumanns Szenen aus Goethes Faust und Debussys Pelléas und Melisande interpretierte der Sänger im Oktober 2016 mit den Philharmonikern, dem Tenor Christian Elsner und unter der Leitung von Bernard Haitink Gustav Mahlers Lied von der Erde, einen tiefgründigen symphonischen Zyklus aus Orchesterliedern. Über dieses Spätwerk des Komponisten, die Frage, ob sein Part eher für eine Frauen-oder Männerstimme geschrieben wurde, über Nikolaus Harnoncourts Haltung zu Mahler und das Autobiographische in dessen Musik spricht Gerhaher hier mit Knut Weber, Cellist bei den Berliner Philharmonikern und seit 2015 Mitglied des Orchestervorstands.

Das Konzert