Interviews
31. Dez 2016

Sir Simon Rattle über das Silvesterkonzert 2016 (2 Min.)

Zu den unverzichtbaren Daten im Terminkalender der Berliner Philharmoniker gehört seit 1977 das im Fernsehen übertragene Silvesterkonzert. 2016 bereitete das Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Sir Simon Rattle dem Publikum ein aus Raritäten und Populärem reizvoll zusammengemischtes musikalisches Festmahl: Neben einer Ouvertüre des russischen Komponisten Dmitri Kabalewsky und Orchesterstücken aus William Waltons musikalischer Satire Façade erklang eine Auswahl der Slawischen Tänze Antonín Dvořáks. Zudem feierte in Rachmaninows Drittem Klavierkonzert der berühmte junge russische Pianist Daniil Trifonov sein mit Spannung erwartetes Debüt beim Orchester. Die Programmwahl erläutert in dieser Einführung Sir Simon Rattle.

Das Konzert