Interviews
01. Jun 2019

Bruno Delepelaire im Gespräch mit Emmanuel Pahud (18 Min.)

Im direkten Anschluss an seine Zeit bei der Karajan-Akademie wurde Bruno Delepelaire 2013 in ungewöhnlich jungem Alter zum Ersten Solocellisten der Berliner Philharmoniker gewählt. Im Juni 2019 interpretierte er unter der Leitung von Michael Sanderling, der vor seiner Dirigenten-Laufbahn selbst als Cellist Erfolge gefeiert hatte, das Zweite Cellokonzert von Joseph Haydn. Im Gespräch mit dem philharmonischen Soloflötisten Emmanuel Pahud erzählt Delepelaire, warum er nach seiner Ausbildung in Paris nach Berlin kam und von seiner Arbeit als Kammermusiker und Mitglied der legendären 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker. Ferner spricht er über seine Sicht auf Haydns Cellokonzert und über sein venezianisches Instrument.

Das Konzert