Bis 24. August 10% Frühbucher-Rabatt auf das 12-Monats-Ticket
Interviews
24. Sep 2016

Daniele Gatti im Gespräch mit Bruno Delepelaire (17 Min.)

Daniele Gatti, der zur Spielzeit 2016/2017 die Leitung des Amsterdamer Concertgebouw-Orchesters übernahm, ist gleichermaßen als Opern- wie Konzertdirigent erfolgreich, die Musik der deutsch-österreichischen Tradition liegt ihm ebenso am Herzen wie das Repertoire seines Heimatlands Italien. In seiner Zeit als Chefdirigent des Orchestre National de France hat er zudem sein Verständnis der französischen Musik vertieft. So präsentierte er bei seinem Gastspiel bei den Berliner Philharmonikern im September 2016 Werke von Dutilleux und Debussy, auch die selten zu hörende Symphonie liturgique des Schweizers Arthur Honegger steht unverkennbar in der französischen Tradition. Hier spricht Gatti mit dem ersten Solo-Cellisten der Berliner Philharmoniker, dem jungen Bruno Delepelaire.

Das Konzert