Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Dritte Symphonie

Die Presse zeigte sich begeistert: Mit »Feuer und Präzision« habe Gustavo Dudamel in diesem Konzert vom Juni 2014 Gustav Mahlers Dritte Symphonie dargeboten. Und tatsächlich sind genau diese Qualitäten erforderlich, um den ganzen Reichtum des gewaltigen, komplexen Werks auszuschöpfen: vom ersten Satz – dem längsten, den Mahler je schrieb – bis zum warm tönenden Adagio im hymnischen Finale.

Berliner Philharmoniker

Gustavo Dudamel

Gerhild Romberger

Mehr zum Konzert

© 2014 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz