Oktette von Franz Schubert und Jörg Widmann

Schuberts Oktett zählt zu den Werken, mit denen sich der Komponist »den Weg zur großen Symphonie bahnen« wollte. Und so mischt sich hier herrlicher Divertimento-Charme mit einem Ausdruck orchestraler Großartigkeit. Dazu erklingt das facettenreiche Oktett Jörg Widmanns, das hörbar von Schubert inspiriert ist. Neben Mitgliedern der Berliner Philharmoniker ist der Geiger Christian Tetzlaff, Artist in Residence in der Saison 2014/2015, zu erleben.

Mitglieder der Berliner Philharmoniker

Christian Tetzlaff

Mehr zum Konzert

© 2015 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz