Daniel Harding und Gerald Finley mit Werken von Schubert und Strauss

Dass die Idee »Remix« schon in vergangenen Jahrhunderten zu faszinierenden Ergebnissen führte, zeigt dieses Konzert vom März 2018. Zu hören sind Lieder Franz Schuberts, denen Orchesterarrangements von Berlioz, Brahms und Reger eine zusätzliche dramatische Dimension verleihen. Als Solist beeindruckt Bassbariton Gerald Finley mit einer Stimme von bronzener Schönheit. Daniel Harding dirigierte zudem Richard Strauss’ klanggewaltige Alpensinfonie.

Berliner Philharmoniker

Daniel Harding

Gerald Finley

Mehr zum Konzert

© 2018 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz