Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Fünfte Symphonie

Als »verfluchtes Werk«, das »niemand capiert«, bezeichnete Gustav Mahler seine Fünfte Symphonie. Während die extreme Ausdrucksvielfalt das damalige Publikum tatsächlich überforderte, genießt die Symphonie heute höchste Popularität, vor allem dank ihres duftigen Adagietto-Satzes. Gustavo Dudamel, Musikalischer Leiter des Los Angeles Philharmonic, dirigiert zudem Leonard Bernsteins festlich-augenzwinkerndes Divertimento, das zumindest in Europa viel zu selten zu hören ist.

Berliner Philharmoniker

Gustavo Dudamel

Mehr zum Konzert

© 2018 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz