Alan Gilbert und Joshua Bell

Alan Gilbert präsentiert drei Werke des 20. Jahrhunderts, die sich mit der Musik der Vergangenheit befassen. Boris Blacher nimmt eines der berühmtesten Themen der Geigenliteratur zum Ausgangspunkt seiner jazzigen Paganini-Variationen. Samuel Barber wiederum revitalisiert das spätromantische Violinkonzert mit eigener Färbung – hier zu hören mit Joshua Bell. Und dann ist da noch Henri Dutilleux’ Zweite Symphonie: ein barockes Concerto grosso im Klanggewand der Moderne.

Berliner Philharmoniker

Alan Gilbert

Joshua Bell

© 2022 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz