Künstler*in

Alan Gilbert

Dirigent

Dass er über ein breites Repertoire verfügt, hat Alan Gilbert seit seinem Debüt bei den Berliner Philharmonikern im Februar 2006 bewiesen: mit Werken von Bach, Mozart, Dvořák, Tschaikowsky bis hin zu Magnus Lindberg und John Adams.

Alan Gilbert, der von 2009 bis 2017 das New York Philharmonic Orchestra als Musikdirektor leitete, ist Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters und Musikdirektor der Königlichen Oper in Stockholm. Der gebürtige New Yorker studierte zunächst Komposition und Violine in Harvard und am New England Conservatory of Music und arbeitete nach Abschluss seiner musikalischen Ausbildung am Curtis Institute of Music in Philadelphia und an der Juilliard School mehrere Jahre als Geiger und Bratscher. Heute genießt der mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnete Dirigent in der Musikwelt einen Ruf als leidenschaftlicher Interpret. Das Spektrum der von ihm aufgeführten Werke reicht dabei vom Barock bis in die Gegenwart. Gilbert, der den Fachbereich für Dirigier- und Orchesterstudien an der Juilliard School leitete, war Chefdirigent und künstlerischer Berater des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra und Musikdirektor der Santa Fe Opera. Er hat Musiktheater-Produktionen an führenden Opernhäusern geleitet und ist mit den wichtigsten amerikanischen und japanischen Orchestern aufgetreten. Alan Gilbert ist Ehrendirigent des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, Erster Gastdirigent des Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra und Gründer der Organisation Musicians for Unity, die sich unter Führung der Vereinten Nationen für Frieden, Entwicklung und Menschenrechte einsetzt.

Nächste Live-Konzerte

Konzerte

Alle 9 anzeigen

Filme

Interviews

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz