Markus Weidmann im Porträt

Ein Film von Torben Jacobsen

Markus Weidmann

8 Min.

Man könnte das Fagott wegen seines Tonumfangs und seines Klangcharakters als das Cello in der Familie der Holzblasinstrumente bezeichnen. Kein Wunder, dass Markus Weidmann Bachs Cello-Suiten zu seinen Lieblingswerken zählt und sie immer wieder zu Übungszwecken auf das Notenpult legt. Der Musiker wurde 1997 Mitglied der Berliner Philharmoniker; er war außerdem bereits Stipendiat der Karajan-Akademie. In diesem Filmporträt aus unserer Reihe Die Berliner Philharmoniker und ihre Instrumente spricht Weidmann – der in Konzerten der Philharmoniker auch mit dem Kontrafagott zu erleben ist – über die eigenhändige Herstellung des Mundstücks, Lieblingswerke im Repertoire und seine Leidenschaft für die Fotografie.

Testen Sie die Digital Concert Hall!

Testen Sie die Digital Concert Hall!

In unserer kostenlosen Playlist dirigiert Kirill Petrenko unter anderem Beethovens Siebte Symphonie und Peter Tschaikowskys Pathétique. Der beste Platz ist für Sie reserviert!

Playlist kostenlos ansehen