Interviews
23. Mär 2017

Kirill Petrenko im Gespräch mit Olaf Maninger (31 Min.)

Am 21. Juni 2015 wählten die Berliner Philharmoniker mit großer Mehrheit Kirill Petrenko zu ihrem zukünftigen Chefdirigenten. Bei seinem umjubelten ersten Konzert seit seiner Wahl standen im Frühjahr 2017 Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Tschaikowsky und John Adams auf dem Programm. Im Pausengespräch, aufgezeichnet während der Probenarbeit, traf Kirill Petrenko auf Olaf Maninger, Solo-Cellist und Medienvorstand der Berliner Philharmoniker. Der Dirigent erzählt hier von seiner Vorfreude auf die Arbeit mit dem Orchester und erklärt Prinzipien seiner Probenarbeit. Weitere Themen sind seine gewandelte Haltung zur Interpretation Mozarts und die Bedeutung, die Tschaikowskys Biographie bei einer Aufführung seiner Pathétique zukommt.

Das Konzert