Interviews
29. Okt 2011

Nikolaus Harnoncourt im Gespräch mit Olaf Wilhelmer (17 Min.)

Wer Beethovens Fünfte Symphonie hört, stellt sich den Komponisten zwangsläufig als revolutionären Feuerkopf vor. Dass dies nur die halbe Wahrheit ist, demonstrierten Nikolaus Harnoncourt und die Berliner Philharmonikern im Oktober 2011, als sie der Symphonie Beethovens die im selben Jahr entstandene Messe in C-Dur an die Seite stellten: ein Werk, das neben vokaler Wucht durch Innigkeit und feine Rhetorik besticht. In unserm Bonus-Video spricht Nikolaus Harnoncourt mit dem Journalisten Olaf Wilhelmer über das Konzert.

Das Konzert