Europakonzert 2005 aus Budapest mit Simon Rattle und Leonidas Kavakos

Es verstand sich von selbst, dass 2005 beim Europakonzert in Budapest auch ein Werk der reichen ungarischen Musiktradition zu erleben war. Und so offenbarte Leonidas Kavakos als Solist, wie sich in Béla Bartóks spätem Violinkonzert Nr. 2 filigrane Zartheit mit ungebändigter Energie verbindet. Dirigent Simon Rattle präsentierte außerdem mit Strawinskys Feuervogel ein nicht weniger brillantes Orchesterspektakel russischer Prägung.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Leonidas Kavakos

Mehr zum Konzert

© 2005 EuroArts Music International

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz