Europakonzert 2008 aus Moskau mit Simon Rattle und Vadim Repin

Vielfältige deutsch-russische Begegnungen gab es 2008 beim Europakonzert der Berliner Philharmoniker in Moskau. So stellte Dirigent Simon Rattle im legendären Großen Saal des Tschaikowksky-Konservatoriums Beethovens Siebte Symphonie und Strawinskys Symphonie in drei Sätzen einander gegenüber. In Max Bruchs Erstem Violinkonzert mit seinem ungehemmten spätromantischen Pathos war außerdem Vadim Repin als Solist zu erleben.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Mehr zum Konzert

© 2008 EuroArts Music International

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz