Daniel Barenboim dirigiert Mozart im Europakonzert 2006 aus Prag

2006 – im Jahr des 250. Geburtstags von Wolfgang Amadeus Mozart – zog es die Berliner Philharmoniker nach Prag, wo sie im berühmten Ständetheater ein ausschließlich dem Jubilar gewidmetes Programm spielten. Daniel Barenboim dirigierte nicht nur die Haffner-Symphonie und die Linzer, sondern übernahm im Klavierkonzert Nr. 22 auch den Solopart. Im Ersten Hornkonzert glänzte zudem der damalige Solohornist des Orchesters Radek Baborák.

Berliner Philharmoniker

Radek Baborák

Daniel Barenboim

Mehr zum Konzert

© 2006 EuroArts Music International

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz