Simon Rattle dirigiert Sibelius’ Symphonien Nr. 1 und 2

»Hellsichtig und glühend« nannte die Presse die Interpretation sämtlicher Sibelius-Symphonien, die die Berliner Philharmoniker und Simon Rattle im Februar 2015 vorlegten. An diesem ersten Abend des Zyklus standen die Erste und die Zweite Symphonie auf dem Programm – entschieden spätromantische Werke, die in ihrer Expressivität von Tschaikowskys nur wenig älterer Pathétique inspiriert sein dürften.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Mehr zum Konzert

© 2015 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz