Juanjo Mena debütiert bei den Berliner Philharmonikern

Ein spanisch-lateinamerikanisches Programm brachte Juanjo Mena zu seinem Debüt bei den Berliner Philharmonikern im Mai 2016 mit. Während Claude Debussy in Ibéria ein sommerlich-verträumtes Bild Spaniens vermittelt, vibriert Manuel de Fallas Ballettmusik Der Dreispitz vor mediterraner Energie. Und dann ist da noch der Argentinier Alberto Ginastera, dessen Harfenkonzert auf bestechende Weise südliche Folklore mit neuen Tönen mischt.

Berliner Philharmoniker

Juanjo Mena

Marie-Pierre Langlamet

Raquel Lojendio

Mehr zum Konzert

© 2016 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz