Mendelssohns »Elias« mit Seiji Ozawa, Matthias Goerne und Annette Dasch

Für viele ist das Oratorium Elias der Höhepunkt in Mendelssohns Schaffen. Nicht nur wegen der rauschenden Chöre und der betörend schönen Arien, sondern vor allem wegen der dramatischen Kraft des Werks, das gelegentlich als »die nicht geschriebene Oper Mendelssohns« bezeichnet wird. In dieser Aufnahme dirigiert Seiji Ozawa ein hochkarätiges Ensemble mit Matthias Goerne in der Titelrolle sowie Annette Dasch, Anthony Dean und Nathalie Stutzmann.

Berliner Philharmoniker

Seiji Ozawa

Mehr zum Konzert

© 2009 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz