Claudio Abbado dirigiert Schubert, Debussy und Mahler

In diesem Konzert von 2009 dirigierte Claudio Abbado Werke von Komponisten, die ihm besonders nahe standen. Von Schubert war die Rosamunde-Musik zu hören, die durch liedhafte Schlichtheit und traumhaft-zarte Atmosphäre besticht. Weitaus voluminöser, aber von gleicher Delikatesse ist Debussys La Mer, während Gustav Mahler in seinen Wunderhorn-Liedern einen volkstümlich-erdverbundenen Ton anschlägt. Die Gesangssolistin ist Angelika Kirchschlager.

Berliner Philharmoniker

Claudio Abbado

Angelika Kirchschlager

Rundfunkchor Berlin

Mehr zum Konzert

© 2009 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz