Ein Beethoven-Abend mit Daniel Barenboim, Itzhak Perlman und Yo-Yo Ma

»Beethovens Musik ist universell. Egal, wo in der Welt – sie spricht zu allen Menschen«, so Daniel Barenboim, der in diesem Mitschnitt von 1995 die Chorfantasie und das Tripelkonzert des Komponisten dirigiert – Werke, denen man aufgrund ihrer ungewöhnlichen Besetzung nur selten im Konzertsaal begegnet. Barenboim übernahm dabei selbst den Klavierpart und wurde unterstützt von zwei berühmten Streicherkollegen: Itzhak Perlman und Yo-Yo Ma.

Berliner Philharmoniker

Daniel Barenboim

Daniel Barenboim

Itzhak Perlman

Yo-Yo Ma

Chor der Deutschen Oper Berlin

Mehr zum Konzert

© 1995 EuroArts Music International

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz