Marek Janowski und Marc-­André Hamelin mit Reger und Schumann

Mit seinem Klavierkonzert erschuf Max Reger ein Pendant zum klanggewaltigen Klavierkonzert Nr. 1 von Johannes Brahms. Das Werk übertrifft sein Vorbild noch an Wucht und gilt als eines der schwersten Stücke des Genres. Zu Regers 150. Geburtstag ist es hier mit Pianist Marc-­André Hamelin zu erleben. Als Dirigent steht ihm ein Spezialist für das romantische Repertoire zur Seite: Mark Janowski. Der hat zudem Robert Schumanns euphorische »Rheinische« aufs Programm gesetzt.

Berliner Philharmoniker

Marek Janowski

Marc-André Hamelin

© 2022 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz