Ein Mozart-Abend mit Maxim Emelyanychev und Sabine Devieilhe

Maxim Emelyanychev fühlt sich der Musik Mozarts von jeher so nahe, dass er in seiner Kindheit mitunter selbst Mozart gerufen wurde. Diese Begeisterung hält bis heute an: Als einer der interessantesten Nachwuchsdirigenten gefeiert, debütiert er nun bei den Berliner Philharmonikern – natürlich mit einem Mozart-­Programm. Ebenfalls zum ersten Mal beim Orchester zu Gast ist Sabine Devieilhe, die mit ihrem hellen Sopran eine ideale Interpretin von Mozart-Arien ist.

Berliner Philharmoniker

Maxim Emelyanychev

Sabine Devieilhe

Mehr zum Konzert

© 2022 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz