Claudio Abbado dirigiert maritime Werke im Europakonzert 1998 aus Stockholm

Beim Europakonzert des Jahres 1998 stand den Berliner Philharmonikern und Claudio Abbado ein stummer, aber dennoch eindrucksvoller Solist zur Seite: Der 1627 gebaute und bereits bei seiner Jungfernfahrt gesunkene Dreimaster Vasa. Im eigens für dieses Schiff gebauten Vasa-Museum in Stockholm spielten die Musiker maritime Werke von Wagner, Tschaikowsky und Debussy, in denen die Darstellung von Wasser, Wind und Himmel einen breiten Raum einnimmt.

Berliner Philharmoniker

Claudio Abbado

Eric-Ericson-Kammerchor

Schwedischer Rundfunkchor

Mehr zum Konzert

© 1998 EuroArts Music International

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz