Janne Saksala im Porträt

Zu übersehen sind die größten Streichinstrumente des Symphonierchesters nicht, die Bedeutung der Kontrabässe wird dagegen oft unterschätzt. Dabei geben sie entscheidende rhythmische und artikulatorische Impulse, wie man von Janne Saksala in diesem Porträtfilm erfährt. »Ohne Bass keine Musik«, erklärt der Finne, der seit 1994 als Erster Solo-Bassist bei den Berliner Philharmonikern amtiert.

Ein Film von Torben Jacobsen (2017)

Janne Saksala

Inhalt

© 2017 Berlin Phil Media GmbH

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz