Konzert zum 25. Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl

In einem gemeinsamen Benefizkonzert begingen die Berliner Philharmoniker und die Staatskapelle Berlin im April 2011 den 25. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl. Der Gedenktag gewann eine erschreckende Aktualität durch das Nuklearunglück von Fukushima wenige Wochen zuvor. Dirigent des Abends mit Werken von Dmitri Schostakowitsch, Peter Tschaikowsky und Tōru Takemitsu war Andrej Boreyko.

Staatskapelle Berlin, Streicher der Berliner Philharmoniker

Andrey Boreyko

Mehr zum Konzert

© 2011 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz