Simon Rattle dirigiert Mahlers Sechste Symphonie

»Einen wacheren, hellsichtigeren, sinnfälligeren Mahler dürfte es derzeit kaum geben« – so schrieb ein Kritiker 2011 über diese Aufführung von Mahlers Sechster Symphonie mit Simon Rattle. Tatsächlich können Orchester in diesem Werk ihr ganzes Potential zeigen. In der Besetzung stößt Mahler in neue Dimensionen vor, wie etwa die legendären Hammerschläge im Finale zeigen. Und auch an Ausdrucksintensität fordert er seinen Interpreten alles ab.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Mehr zum Konzert

© 2011 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz