Simon Rattle dirigiert »Tosca«

Mit Standing Ovations feierte das Publikum der Philharmonie 2017 Simon Rattles Interpretation von Puccinis Opernkrimi Tosca. Vor allem die Klangpracht und vibrierende Spannung der konzertanten Aufführung wurde gelobt. Zur Titelheldin hieß es in der Berliner Zeitung: »Überragend auch die lettische Sopranistin Kristīne Opolais, die mit faszinierender Leichtigkeit das Orchester überfliegt und zugleich ihrer Tosca die nötige dramatische Schwere gibt.«

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Kristine Opolais

Stefano La Colla

Evgeny Nikitin

Mehr zum Konzert

© 2017 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz