Simon Rattle dirigiert die Gurre-Lieder

Arnold Schönberg ist vor allem als Begründer der 12-Tonmusik bekannt geworden. Mit seinen Gurre-Liedern von 1899 allerdings – basierend auf einer wildromantischen Märchenhandlung – empfahl er sich als Meister der voluminösen, spätromantischen Überwältigung. Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker präsentierten das Werk im Oktober 2013 als Abschluss der Festwoche zum 50. Geburtstag der Berliner Philharmonie.

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle

Soile Isokoski

Karen Cargill

Stephen Gould

Burkhard Ulrich

Lester Lynch

Thomas Quasthoff

Mehr zum Konzert

© 2013 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz