Semyon Bychkov dirigiert Strauss und Schubert

Mit diesem Konzert vom Juni 2014 feierten die Berliner Philharmoniker und Semyon Bychkov den 150. Geburtstag von Richard Strauss. Auf dem Programm stand – mit Bruno Delepelaire und Máté Szűcs als Solisten – der Don Quixote des Jubilars: ein Werk, das als Inbegriff der symphonischen Tragikomödie gilt. Gemischte Emotionen gab es ebenso im zweiten Konzertteil mit der zwischen Schönheit und Abgrund changierenden Großen Symphonie von Franz Schubert.

Berliner Philharmoniker

Semyon Bychkov

Máté Szűcs

Bruno Delepelaire

Mehr zum Konzert

© 2014 Berlin Phil Media GmbH

Interviews zum Konzert

Für Sie empfohlen

Hilfe Kontakt
So geht’s Newsletter Institutioneller Zugang Zugang Gutscheine
Impressum AGB Datenschutz